WMS & TÜV zertifizierte Fachwerkstatt

Als zertifizierte Fachwerkstatt bietet wir Ihnen individuelles Chiptuning für Ihr Fahrzeug an. Die individuelle Anpassung an Ihre Wünsche ist unsere Passion, egal ob Sie mehr Leistung oder weniger Spritverbrauch wünschen. Hierfür bieten wir Ihnen sowohl die individuelle Kennfeldoptimierung, das Tuning per Individual-Tuningbox als auch das Ökotuning an. Unser Expertenteam stellt auch gerne eine für Sie passende Kombination zusammen.Chiptuning

  • Was ist Chiptuning?
  • Kennfeldoptimierung
  • Eco-Tuning
  • Chiptuning-Box
  • Chipaustausch bei älteren Kfz
  • Chiptuning Preise
  • Chiptuning-Risiken
  • Chiptuning bei uns in Venlo

 

Was ist Chiptuning?

MotortuningDer Begriff Chiptuning wird verwendet bei der Leistungssteigerung von Kfz Motoren. Die Steigerung erfolgt mit Hilfe einer Veränderung der durch den Hersteller eingestellten Parameter im Bereich der elektronischen Motorsteuerung. Diese Parameter befinden sich im Normalfall in einem Datenpaket, welches auf einem mehrfach beschreibbaren Chip gespeichert ist. In der Regel ist dieses ein mehrdimensionales Kennfeld. Chiptuning wird dabei häufig als Überbegriff für Leistungssteigerungen, Motortuning, OBD-Tuning, Kennfeld- oder Steuergeräte-Optimierung, Diesel-Tuning, Öko-Tuning oder auch Turbo-Tuning verwendet.

Die Grundannahme hinter dem Chiptunings ist, dass die Hersteller bei der Entwicklung moderner Motoren i.d.R. das Leistungspotential des Motor Aggregates nicht voll ausreizen.
Beim Chiptuning soll die Elektronik des Motors so manipuliert werden, dass diese Leistungsgrenzen ausgereizt werden, um eine verbesserte Leistung, mehr PS oder einen geringen Kraftstoffverbrauch zu erhalten.

 

Kennfeldoptimierung

ChiptuningAlle wichtigen Daten, die zum Steuern und Regeln eines Motors benötigt werden, werden beim Chiptuning per Kennfeldoptimierung aneinander gekoppelt. Beispiele für solche Daten sind unter anderem der Ladedruck des Turboladers, welche Luftmasse in welcher Zeit angesaugt wird, welche Temperatur Motor bzw. Umgebung haben und viele andere Mechanismen zum Steuern und Regeln eines Motors moderner Bauart.
Aus den genannten Parametern und unter Umständen anderen, abgespeicherter Informationen können nun die so genannten Ausgabeparameter abgeleitet werden. Das sind vor allem der Zeitpunkt der Einspritzung, die Menge der Einspritzung und der Zeitpunkt der Zündung für jeden einzelnen Zylinder. Es ist möglich, alle elektronisch gesteuerten Verbrennungsmotoren mit einem Chiptuning zu optimieren. Die Wirkung des Chiptuning ist jedoch bei Viertakt-Dieselmotoren mit Turbolader am größten. Es gibt Spezialisten im Bereich des Tunings, welche in der Lage sind, die Leistung um bis zu 44 % der ursprünglichen Daten zu steigern. Veränderungen im Motoraufbau werden beim Chiptuning nicht erforderlich. Die Steigerung der Leistung wird alleine durch die Nutzung der Ressourcen im Bereich der Thermik und der Mechanik erreicht, über die jeder in Serie gefertigte Motor verfügen kann.
Geräte zur Steuerung wie EDC 15, EDC 16, EDC 17+ finden sich in Pkw, Lkw und anderen Fahrzeugtypen. Dieses Steuergerät verwaltet die Aufgaben der Regelung und der Steuerung des jeweiligen Fahrzeuges und besitzt zusätzlich noch ein System zur Kontrolle. Um die Software für den Motor herstellen zu können, muss man eine Anzahl an Parametern beachten. Da wären unter anderem die Motordrehzahl, Temperatur- und Wetterverhältnisse, Dichte der Luft, der verwendete Treibstoff und die Effizienz der Kosten. Aufgrund der verschiedenen Punkte sind die Entwickler gezwungen, Zugeständnisse zu machen.

 

Öko-Tuning

EcotuningDas Optimieren des Spritverbrauchs und somit dessen Minimierung, ist die Zielsetzung des Öko-Tunings, auch Öko-Tuning oder Sprit-Spar-Tuning genannt. Hier macht man sich die Tatsache zu Nutze, dass die Vielzahl der Fahrer das Potential, welches ihr Fahrzeug zum Sparen bietet, gar nicht in vollem Umfang nutzen. Beispielsweise wird bei einer gleichmäßigen Fahrweise die eingespritzte Menge immer weiter reduziert, bis ein geringer und für den Fahrer nicht wahrnehmbarer Geschwindigkeitsverlust eintritt. Nun ist der für diese Situation geringste Verbrauch an Kraftstoff erreicht. Diesen Vorgang nennt man Nox-be-Trade-off.
Für einige Kunden hat sich die vergleichsweise geringe Kostenaufwendung für das Öko Tuning schon nach kurzer Zeit amortisiert. Das Einsparpotenzial beim Öko Tuning beträgt ca. zwischen 10 und 20 Prozent. Hier kommt es natürlich immer auf das Fahrzeug an, denn je höher der Verbrauch, umso höher natürlich auch das Einsparpotenzial.

 

Chiptuning-Box

Die Tuning-Box hat im Vergleich zum herkömmlichen Chiptuning oft entscheidende Vorteile:
Zum einen lässt sich die Tuning Box bequem und in nur wenigen Minuten montieren und ebenso demontieren. Hierbei steht nicht nur der ungeheure Zeitvorteil und der kinderleichte Einbau ein große Rolle, sondern auch die Flexibilität. Jegliche Art von Softwareaktuallisierung nimmt keinen Einfluss mehr auf das Chiptuning! Verliert man das Interesse oder der Verkauf des Fahrzeugs steht an, lässt sich die Tuning Box jederzeit wieder veräußern oder in das nächste Fahrzeug verbauen. Die Tuningbox kommt insbesondere bei Leasingfahrzeugen vermehrt zum Einsatz.Powerbox

Die technische Seite der Tuningbox ist schnell und auch verständlich zu erklären. Das Steuermodul liest und verarbeitet die Werte des Motorsteuergerätes und ändert nun die abgebene Leistung des Motors.. Die Einspritzmenge sowie Einspritzdruck und Ladedruck können so der entsprechenden Fahrsituation angepasst werden. Ein unruhiger Leerlauf und eine zu fette Gemischeinstellung sind dadurch ausgeschlossen. Das Tuningmodul überwacht ebenfalls die Kühlmitteltemperatur und regelt im Bedarfsfall die Leistung runter, so kann eine Überhitzung des Motors ebenfalls ausgeschlossen werden!

 

Chipaustausch bei älteren Kfz

Der Chipaustausch wird insbesondere bei älteren Kfz bis zum Baujahr 1999 angewendet. In diesen Fahrzeugen lassen sich die Speicher nicht überschreiben oder sind keine ODB-II-Schnittstellen vorhanden. Daher muss der alte Chip ausgelötet und ein neuer Chip verbaut werden, auf dem die modifizierten Daten festgehalten werden müssen.

Wird das Fahrzeug mit einem Chip mit fehlerhaften Daten versehen, können folgenschwere Motorschäden auftreten. Der Kostenfaktor ist bei dieser Methode zumeist höher als bei einer Neuprogrammierung des Chips. Faktoren wie die Lötarbeiten sowie der neue Chip verursachen relativ hohe Kosten.

 

Chiptuning Garantie

Anbieter eines seriösen Chiptunings bieten bis zu einem festgelegten Tachostand (hier in der Regel 100.000 km) oder aber bis zu einem festgelegten Fahrzeugalter (max. 3 Jahre) eine Garantie an. Diese erstreckt sich auf den Motor und das Getriebe oder Schäden an beiden, sofern diese Schäden ohne Zweifel auf das Chiptuning zurückgeführt werden können.
In unserer Werkstatt erhalten Sie eine TUNINGGARANTIE für ein fahrzeugalter von 2 bis 5 Jahren. Über unseren Partner NSA, Schweizer International Versicherungs AG, erhalten Sie eine Produktgarantie.
Die Garantieleistungen könnten wie folgt aussehen:

Kilometerstand max. 100.000 km
Laufzeit der Garantie 12 Monate (Maximale Deckung bis 3 Jahre nach der 1. Inverkehrsetzung)
* Das Alter des Fahrzeuges versteht sich in vollendeten Jahren, das Datum der ersten Inverkehrsetzung ist ausschlaggebend. Beispiel: am 1. März 2005 befindet sich ein Fahrzeug vom 12. Januar 2000 nicht mehr in der Kategorie bis 5 Jahre“.

 

Chiptuning-Risiken

Unsachgemäßes Chiptuning kann die folgenden Risiken mit sich bringen:

  • nicht funktionierende Steuergeräte, weil die neue Software nicht läuft
  • überhöhte Temperaturen, Einspritzdrücke und Turbolader-Drehzahlen können zu Defekten führen
  • erhöhte Belastung des Antriebsstranges (Kupplung, Getriebe, Antriebswellen, Reifen) und der Bremsanlage; ggf. sind Umbauten und/oder Reifen mit höherem Geschwindigkeitsindex erforderlich
  • Verschlechterung der Abgaswerte („Rußen“ bei Diesel-Motoren)
  • Verlust des Versicherungsschutzes, wenn das Tuning nicht in die Fahrzeugpapiere eingetragen und der Versicherung gemeldet wurde
  • Verlust der Hersteller-Gewährleistung oder -Garantie

Vertrauen Sie daher nur seriösen Anbietern!

 

Chiptuning in unserer Fachwerkstatt

Wir vom Tacho-Team sind mithilfe des Chiptunings in der Lage die Messwerte auf einen optimalen Stand zu bringen. Unsere programmierte Software gewährleistet den Motorschutz genauso wie die Tauglichkeit im Alltag und die Lebensdauer. Auch die Vollgasfestigkeit bleibt bestehen. Daher gibt es keine Probleme bei der Diagnostik oder der AU. Jedoch verbessern sich die Agilität und das Ansprechverhalten deutlich. Eine Ersparnis an Kraftstoff von annähernd 10% ist möglich durch die Erhöhung des Wirkungsgrades.

Für ein Chiptuning auf professionellem Niveau lesen wir die Daten von dem originalen Steuergerät aus, optimieren diese und spielen die Daten dann mit Hilfe einer Schnittstelle wieder auf. Ihre ursprünglichen Original Daten speichern und sichern wir, so dass Sie Ihr Fahrzeug von uns jederzeit wieder in den ursprünglichen Zustand zurückversetzen lassen können. Die Datensätze, welche wir für unser Tuning verwenden, entwickeln wir mit Hilfe neuester Soft- und Hardware.
Wir optimieren Ihr Fahrzeug nur innerhalb der Leistungsreserven:

  • unter Berücksichtigung der Gesamtlaufleistung
  • unter Berücksichtigung des Baujahr bzw. Alter des Fahrzeuges
  • Einbindung der fahrzeugspezifischen Kennfelder
  • Einbindung der individuellen Kundenwünsche
  • unter voller Berücksichtigung der Langlebigkeit Ihres Fahrzeuges

 

Weitere Dienstleistungen

© Copyright 2018 Tachoteam by webmotion

Pin It on Pinterest